Startseite> Verein

Der CVJM Büschergrund

maskenball
© CVJM Büschergrund

1877 war DAS Jahr für den CVJM Büschergrund, denn da wurde dieser gegründet. Gründungstag ist nicht bekannt, wohl aber 4 Gründungszwecke:

  1. „Unter Darreichung des Wortes Gottes und Einführung in dasselbe, in den Jünglingen christliche Gesinnung und einen gottseligen Wandel zu wecken und zu fördern gemäß der Bundeslosung Psalm 119, 9: Wie wird ein Jüngling seinen Weg unsträflich gehen? Wenn er sich hält nach seinem Wort.„
  2. Sie zur christlichen Geselligkeit und Freundschaft zu verbinden.
  3. Kranken und notleidenden Mitgliedern durch Gaben und Pflege zu dienen.
  4. „Allen Gefahren möglichst entgegenzuwirken, welche die Jünglinge unter den Versuchungen der Welt ausgesetzt sind.“

Am 14.12.1912 wurde dann aber auch – reichlich spät, denn die Flecker hatten dies bereits 1846 getan – der Jungfrauenverein zu Büschen gegründet. am 16.01.1978 wurde dieser dann aufgelöst und als „Mädchenkreis“ in den CVJM Büschergrund aufgenommen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt waren dann auch in Büschergrund die Frauen ein wichtiger Teil der CVJM-Arbeit.

 

Überträgt man die damaligen Gründungszwecke in die heutige Zeit und passt sie auf beide Geschlechter an so sind diese gar nicht mehr weit entfernt von dem, was wir mit CVJM auch im 21 Jh. meinen. So haben wir in unserem Verein viele Angebote, die sich auf die unterschiedlichsten Alters- und Interessengruppen und sogar für beide Geschlechter beziehen.

Unter Pariser Basis findest du die ausführliche Basis unserer CVJM-Arbeit und dem damit verbundenen Zweck.

 

Schau dich gerne auf unsere Seite um, finde dein Angebot oder nimm Kontakt auf, wenn dir etwas fehlt oder du etwas wissen möchtest!

„Die Christlichen Vereine Junger Männer haben den Zweck, solche jungen Männer miteinander zu verbinden, welche Jesus Christus nach der Heiligen Schrift als ihren Gott und Heiland anerkennen, in ihrem Glauben und Leben seine Jünger sein und gemeinsam danach trachten wollen, das Reich ihres Meisters unter jungen Männern auszubreiten. Keine an sich noch so wichtigen Meinungsverschiedenheiten über Angelegenheiten, die diesem Zweck fremd sind, sollten die Eintracht brüderlicher Beziehungen unter den nationalen Mitgliedsverbänden des Weltbundes stören.“

(Paris, 1855)

Die CVJM sind als eine Vereinigung junger Männer entstanden. Heute steht die Mitgliedschaft allen offen. Männer und Frauen, Jungen und Mädchen aus allen Völkern, Konfessionen und sozialen Schichten bilden die weltweite Gemeinschaft im CVJM.

Die „Pariser Basis“ gilt heute im CVJM-Gesamtverband in Deutschland e.V.
für die Arbeit mit allen jungen Menschen.

pariser basis

Mitglied werden im CVJM Büschergrund

Warum eigentlich Mitglied werden? Ja warum denn eigentlich?

Vielleicht, weil die Jugend Dich braucht. Die Jugend – das ist nicht irgend etwas oder irgend jemand, das sind Kinder, Jungen und Mädchen, Jugendliche, junge Mütter und Väter, die Orientierung suchen. Halt im Leben. Über das Leben hinaus. Hier und überall. Aber auch hier bei uns. Hier um Dich herum.

Die Jugend braucht Dich. Dich. Nicht irgend jemand sonst, sondern Dich. Einen, der bewusst für die Jugend eintreten will. Der mit seinem Beitrag, seinem Einsatz, seinem Händefalten der Arbeit an und mit der Zukunft dieser Zukunft ein Gesicht und einen Halt geben will. Hier und weltweit.

 

Mitglied werden kann jeder, der die Satzung als für sich verpflichtend anerkennt und das 13. Lebensjahr vollendet hat (§ 4a unserer Satzung). Aber was zum Kuckuck steht in der Satzung? Nun, neben vielen Formalien auch Grundlegendes:

„Der Verein bekennt sich zu dem Herrn Jesus Christus als Gottes Sohn und Heiland der Welt und hält das Wort Gottes für die alleinige Richtschnur des Glaubens und Lebens.“

Das klingt auf den ersten Blick vielleicht antiquiert (immerhin ist unser Verein ja schon über 130 Jahre alt), hat aber nach wie vor Gültigkeit. Grundlage auch unserer Arbeit ist nach wie vor die sogenannte Pariser Basis von 1855. (siehe oben)

 

Mitgliedschaft heißt nicht nur Mitbestimmung und Wahlrecht, es heißt vor allem Mittragen, Mitbekennen und Mitbewegen einer Arbeit, die heute genau so wichtig ist wie vor über hundert Jahren. Wir wollen unserer Zukunft das geben, was sie so dringend braucht:

Hoffnung

Hoffnung, die Bestand hat in Zeit und Ewigkeit. Wenn Du Dich aus der Masse der Gleichgültigen aufraffst und für Dich die Entscheidung triffst bewusst mit zu tragen, mit zu bekennen, mit zu beten und mit zu bewegen, bist du herzlich eingeladen, Mitglied zu werden.

 

Wir freuen uns über jeden, der gleichen Sinnes ist. Die Zukunft hat es verdient.

Die Mitgliedsbeiträge:
Teens (14-16 J.): 26,- €
Junge Erwachsene (17-25 J.): 43,- €
Richtige Erwachsene: 52,- €

Hier kann man das Mitgliedsformular direkt downloaden und noch am PC ausfüllen.

Vorstand

Vorstand CVJM Büschergrund (Jan-Michel Wiese, Elke Stahl, Karsten Gieseler, Patricia Lutter, Sven-Timo Uebach, Burkhard Münker, Marion Wirth, Peter Fritsch. Fehlend: Uwe Nöh)
Vorstand CVJM Büschergrund (Jan-Michel Wiese, Elke Stahl, Karsten Gieseler, Patricia Lutter, Sven-Timo Uebach, Burkhard Münker, Marion Wirth, Peter Fritsch. Fehlend: Uwe Nöh)

Vorsitzender:

Sven-Timo Uebach

Schriftführer:

Peter Fritsch

Beisitzerin:

Elke Stahl

Stellv. Vorsitzende:

Patricia Lutter

Beisitzer:

Karsten Gieseler

Beisitzer:

Jan-Michel Wiese

Kassierer:

Burkhard Münker

Beisitzer:

Uwe Nöh

Beisitzerin:

Marion Wirth